Urlaubsgrüße an den Einbrecher!

„Servus vom anderen Ende der Welt!“, so lautet Julias Post auf Instagram. Das dazugehörige Urlaubsselfie zeigt sie auf dem Tafelberg in Südafrika – weit weg von zu Hause.

Dass Julia mit diesem Beitrag nicht nur ihre Follower im sozialen Netzwerk grüßt, sondern auch Einbrechern eine eindeutige Botschaft sendet, ahnt sie nicht.

Allein bei Facebook werden täglich knapp 300 Millionen Fotos hochgeladen. Schön und gut, allerdings vergessen Viele, dass vor allem Urlaubsselfies, Fotos vom Boardingpass oder Markierungen am Flughafen ein hohes Risiko bürgen, denn nicht nur Freunde und Bekannte lesen mit, sondern auch Einbrecher.

Hier ein Beispiel: Julias Profile in sozialen Netzwerken sind öffentlich. Sie hat ihren vollständigen Namen sowie ihren Heimatort angegeben und postet außerdem regelmäßig Bilder, bei denen Sie einen Ort hinzugefügt hat. Mit diesen Angaben ist es für gewitzte Einbrecher ein Leichtes, herauszufinden, wo Julia wohnt. Dank des Urlaubsselfies weiß er außerdem, dass Julia nicht zu Hause ist. Der Einbrecher hat also freie Bahn. Was hätte Julia besser anders machen müssen?

Damit Sie im Urlaub nicht auf Selfies oder ähnliche Beiträge verzichten müssen, gilt es folgende Sicherheitshinweise zu beachten:

  • Vermeiden Sie persönliche Angaben (z.B. Ihren vollständigen Namen) und nutzen Sie stattdessen ein Synonym. Das macht es Einbrechern schwerer, Sie zu identifizieren.
  • Überprüfen Sie ihre Sichtbarkeitseinstellungen und achten Sie darauf, dass Ihre Beiträge nur von Freunden (oder Freunden von Freunden, Bekannten) gesehen werden können, nicht aber von der breiten Öffentlichkeit. Das können Sie entweder für jeden Beitrag einzeln einstellen oder:
  • Stellen Sie Ihr Profil direkt auf „privat“ um und verhindern Sie so, dass Unbefugte mitlesen und Sie so ausspähen können.

Unabhängig davon ist es immer ratsam, vor dem Urlaub entsprechende Einbruchschutz-Maßnahmen zu treffen. Informieren Sie außerdem Ihre Nachbarn über Ihre Abwesenheit und bitten Sie jemanden, ab und an nach dem Rechten zu schauen.

Menü