Ihre Checkliste zum Urlaubsanfang

  1. Startseite
  2. Aktuelles
  3. Ihre Checkliste zum Urlaubsanfang
Ich packe meinen Koffer und nehme mit: eine Badehose, Sonnencreme, Unterhosen und Socken. Damit Sie sich vor dem Urlaub auf die Reisevorbereitungen konzentrieren können, haben wir eine Einbruchschutz-Checkliste für Sie erstellt.
Auf die Plätze, fertig, Häkchen setzen!
  • Post geregelt? Bitten Sie Freunde oder Bekannte darum, Ihren Briefkasten zu leeren.
  • Nachbarn informier? Informieren Sie bei der Gelegenheit ihre Nachbarn über ihre Abwesenheit und bitten Sie diese, nach dem Rechten zu sehen.
  • Zeitschaltuhr aktiviert? Vergessen Sie nicht, ihre Zeitschaltuhr zu aktivieren, denn ebendiese ist nach wie vor ein effektives Mittel gegen Einbrecher.
  • Wertgegenstände sicher gelagert? Deponieren Sie Schmuck und Bargeld an einem sicheren Ort. Informationen zum (fast) perfekten Versteck finden Sie in unserem Blog. 
  • Autoschlüssel und Papiere getrennt voneinander aufbewahrt? Achten Sie darauf, Autoschlüssel- und Papiere getrennt zu lagern, denn das erschwert den Wiederverkauf des gestohlenen Fahrzeugs um ein Vielfaches.
  • Backup erstellt? Einbrecher haben es vor allem auf Technik abgesehen. Erstellen Sie also in jedem Fall ein Backup, um sicherzugehen, dass keine wichtigen Dokumente verloren gehen.
  • Facebook-Einstellungen geprüft? Überprüfen Sie die Privatsphäre-Einstellungen Ihre Social-Media Konten. Denken Sie daran, dass Einbrecher mit lesen.
  • Fenster und Türen überprüft? Machen Sie abschließend noch einen Rundgang durch das Haus und achten Sie darauf, dass alle Fenster und Türen verschlossen sind. Das gilt selbstverständlich auch für Garagen- und Gartentore.
In diesem Sinne: Gute Reise und erholsame Ferien wünscht die PLANPROTECT AG.

Noch Fragen?

Menü