Lee Walker – Bye bye Manchester, hallo PLANPROTECT

  1. Startseite
  2. inTEAM
  3. Lee Walker – Bye bye Manchester, hallo PLANPROTECT
Lee Walkers Spitzname ist „English“. Logisch, denn unser neuer Techniker kommt aus England. In unserem Mitarbeitermittwoch schildert er seine ersten Eindrücke und verrät, was seine Schwiegermutter in spe über ihn denkt.
PLANPROTECT: Hallo Lee, vielen Dank dass du dir die Zeit genommen hast. Stell dich bitte einmal vor.
Lee Walker: Mein Name ist Lee Walker, ich bin 31 Jahre alt und vor kurzem von Manchester zu meiner Freundin nach Essen gezogen. Seit dem 1. Oktober arbeite ich als Servicetechniker bei PLANPROTECT AG.
PLANPROTECT: Wie gefällt es dir bisher?
Lee Walker: Gut! PLANPROTECT ist mein erster deutscher Arbeitgeber. Ich wurde sehr herzlich aufgenommen und sofort ins Team integriert, das macht PLANPROTECT für mich zu einem sehr besonderen Arbeitgeber.
PLANPROTECT: Welche Wünsche oder Erwartungen hast du an deine Zukunft bei uns im Unternehmen?
Lee Walker: Ich möchte meine Deutschkenntnisse verbessern, um mir so den Arbeitsalltag zu erleichtern. Ich freue mich auf die Arbeit und darauf, meinen Beitrag zum Wachstum der PLANPROTECT zu leisten.
PLANPROTECT: Wenn du aus Manchester kommst, hast du dann eine Affinität zu Fußball?
Lee Walker: Ja, auf jeden Fall. Als Kind wollte ich immer Fußballer werden. Eric Cantona – der beste Spieler, den Manchester je hatte – ist zum Beispiel der Held meiner Kindheit und ich würde ihn gerne einmal treffen. Ich mag vor allem seine Leidenschaft und sein Ehrgeiz zu gewinnen.
PLANPROTECT: Gibt es sonst noch einen Prominenten, den du gerne einmal treffen würdest?
Lee Walker: Ja, ich würde gerne eine Weltreise mit Karl Pilkington machen! Falls du dich fragst, warum: Schau dir einfach ‚An Idiot Abroad‘ an.
PLANPROTECT (lacht): Das mache ich! Stell dir vor, du darfst einen internationalen Feiertag ausrufen. Welcher wäre das?
Lee Walker: Der “Lee-Walker-Geburtstag” am 31. Januar! Dann könnte jeder mit mir anstoßen und feiern. 
PLANPROTECT: Klingt logisch! Letzte Frage: Was sagt deine Schwiegermutter über dich?
Lee Walker: Ich denke, sie sagt sowas wie: „Ich kann mir keinen besseren Schwiegersohn vorstellen, aber er muss deutsch lernen“.
PLANPROTECT: Sehr schön! Vielen Dank, Lee!
Lee Walker: You’re welcome!
Menü