Rejane Preschel: Cocktail- statt Kaffeeautomat!

  1. Startseite
  2. inTEAM
  3. Rejane Preschel: Cocktail- statt Kaffeeautomat!
Wenn Rejane morgens das Büro betritt, wird erstmal mit den Kolleginnen geklatscht. Gerne mit einem Cocktail in der Hand, denn die Devise der sympathischen Blondine lautet „Cocktail- statt Kaffeeautomat“.
Was Rejane an Bibi Blocksberg fasziniert und welche Ziele sie noch auf ihrer Bucket-Liste hat, erfahren Sie im heutigen Mitarbeiterinterview.
PLANPROTECT: Hallo Rejane, stell dich einfach mal kurz vor.
Rejane: Gerne. Mein Name ist Rejane Preschel und ich bin seit April dieses Jahres bei PLANPROTECT für die Bereiche Auftrags- und Travelmanagement zuständig. Außerdem sitze ich am Empfang und begrüße und bewirte unsere Gäste.
PLANPROTECT: Was machst du in deiner Freizeit am liebsten?
Rejane: Uh, einiges! Ich shoppe gerne oder gehe essen oder ein Weinchen trinken. Außerdem reise ich viel und fahre häufig mit meinem Freund in die Therme.
PLANPROTECT: Welche Orte möchtest du denn gerne noch bereisen?
Rejane: Auf meiner Bucket-Liste stehen noch einige Orte. Florida, Australien, Vietnam. Am liebsten fliege ich irgendwo in die Sonne und wir entdecken die Welt.
PLANPROTECT: Das klingt gut! Welche drei Hashtags beschreiben dich am besten? #travel nehme ich an?
Rejane: Genau! #travel steht für Abenteuer erleben, die Welt entdecken, Erinnerungen sammeln und den Kopf frei bekommen. Dann noch #familyandfriends. Freunde und Familie sind mir nämlich ebenfalls sehr wichtig. Und als drittes #blond. Ich bin zwar blond, aber nicht blöd (lacht).
PLANPROTECT (lacht): Das kann ich nur bestätigen! Mit wem würdest du denn gerne mal #traveln einen Cocktail unter Palmen schlürfen?
Rejane: Jesse Williams von Grey’s Anatomy (lacht)!
PLANPROTECT: Verständlich.. Und welchen Helden deiner Kindheit würdest du gerne mal treffen?
Rejane: Bibi Blocksberg! Es hat mich früher schon immer fasziniert, wie dieses kleine Mädchen die ganze Welt verhext. Sie ist einfach immer in Action, macht mit ihrem Kartoffelbrei die Gegend unsicher und löst irgendwelche Probleme. Das ist toll.
PLANPROTECT: Bibi ist tatsächlich auch die Heldin meiner Kindheit! Ich wollte früher immer hexen können! Welche Superkraft würdest du dir aussuchen, hättest du die Wahl?
Rejane: Teleportation! Also mich von einem zum anderen Ort beamen können. Das wäre eine noch bequemere Art zu reisen und ich käme vielleicht schneller zu meinem Cocktail mit Jesse Williams (lacht).
PLANPROTECT: Letzte Frage für heute: Du darfst einen nationalen Feiertag ausrufen. Welcher wäre das?
Rejane: Den „Netflix’n Chill-Feiertag“! Da können wir dann alle den ganzen Tag Serien schauen. Grey’s Anatomy zum Beispiel.
PLANPROTECT: Guter Plan (lacht). Vielen Dank für deine Zeit, Rejane.
Rejane: Gerne!
Menü