1. Startseite
  2. Aktuelles
  3. Diagnose: Unsicher – Sicherheit in Arzt- und Zahnarztpraxen

Bargeld, hochwertige medizinische Geräte, Zahngold, Blanko-Rezepte, Arztstempel, Spritzen, Medikamente, Betäubungsmittel. Die Liste der Dinge, die Einbrecher und Diebe in Ihre Praxis locken, ist lang. Einfache Verhaltensregeln bieten mehr Sicherheit und minimieren das Risiko von Einbruch, Diebstahl und Überfall.

Schließen Sie Bargeld und Zahngold unverzüglich und sicher weg.

Wir empfehlen Ihnen angenommenes Geld umgehend wegzuschließen und Transaktion dieser Art nicht im Empfangsbereich durchzuführen. Bitten Sie den Patienten in einen Nebenraum und schaffen Sie eine sichere – vor den Augen Dritter geschützte – Umgebung. Weiter empfehlen wir Ihnen, Bargeld und Zahngold regelmäßig zur Bank zu bringen.

Rezeptblöcke und Stempel dürfen nicht freizugänglich sein.

In Praxen geht es mitunter hektisch zu. Achten Sie darauf, dass Stempel, Blanko-Rezeptblöcke oder auch Rezepte, die zur Abholung bereit liegen, nicht freizugänglich sind. Lassen Sie nichts unbeaufsichtigt am Empfang liegen und stellen Sie sicher, dass Stempel und Rezeptblock an unterschiedlichen Orten deponiert werden.

Pflegen Sie den Kontakt zu Ihren Nachbarn.

Bitten Sie Ihre Nachbarn, aufmerksam zu sein und auffällige oder verdächtige Personen in der Nachbarschaft zu melden. Auch Sie sollten aufmerksam sein. Halten Sie zum Beispiel neue Patienten im Auge, die einen Termin vereinbaren, erscheinen, aber vor der Behandlung wieder gehen. Es ist durchaus möglich, dass der Termin nur ein Vorwand war, um Ihre Praxis auszukundschaften oder in einem unbeobachteten Moment ein Rezept vom Empfang zu entwenden.

Schließen Sie Fenster, Türen und Rollladen.

Achten Sie beim Verlassen der Praxis darauf, dass Fenster geschlossen, Türen verschlossen und Rollladen heruntergelassen sind. Denken Sie auch daran – falls vorhanden – die Einbruchmeldeanlage einzuschalten.

Falls nicht, informieren wir Sie gerne über Einbruchschutz durch Echtzeitüberwachung. Unser Elektronischer Wachmann schützt Ihre Praxis rund um die Uhr 365 Tage im Jahr. Mehr Informationen finden Sie hier.

Menü